Wird geladen...
Wie wir helfen 2017-12-08T16:33:38 + 00:00

PROJEKTE

Die Munsel Schule wurde in 2008 auf 3.500 Metern über dem Meeresspiegel in Leh, Hauptstadt von Ladakh, nahe dem Himalaja geben Schülerinnen und Schüler ein persönliches Programm, basierend auf individuellen Bedürfnissen und geistigen Fähigkeiten, um mehr Autonomie und mehr Lebensqualität für Kinder mit schweren Krankheiten zu fördern und geben praktischen Unterstützung für Familien eröffnet. , die haben keine andere Orte und Gelegenheiten der Begegnung und Auseinandersetzung.
Die Arbeit mit Menschen mit schwerer geistiger Behinderung leiden, findet vor allem in einer relationalen Kontext , sensorische und praktisch. Die anderen Schüler der Schule Wissensbasis : Erkennen Zahlen, Farben und Buchstaben des Alphabets tun, um die Summen und komponieren ein paar einfache Worte gegeben.
Das Engagement in Ladakh wird auch durch die Zusammenarbeit mit anderen Nachbarschaftsgruppen markiert , um die Fähigkeiten zu erhöhen und sorgen für höchste Qualität : für Munsel School ist eine solide Grundlage für die Kontinuität der Projekte zu gewährleisten.

Ziele:

  • Konkrete Unterstützung für die Munsel-Schule in Leh, der Hauptstadt Ladakhs. Die Schule wird von körperlich und geistig behinderten Kindern im Alter von vier bis sechszehn Jahren besucht.

  • Ausbildung Einheimischer im Bereich Sonderpädagogik, zur Verfügungstellung von Wissen und Ausrüstung, um den Betrieb der Munsel-Schule zu gewährleisten

  • Hilfe für die Bewohner abgelegener Dörfer, Förderung sozialer, schulischer und wirtschaftlicher Entwicklung durch die Organisation von Trekkingtouren zu fairen Preisen

  • Kooperation mit Schweizer Instituationen im Bereich Sonderpädagogik, Austauschprojekte, die es Schweizer Studenten ermöglichen Praktika in Ladakh

  • espekt vor der Umwelt und Bauvorschriften den Bau, die Erweiterung
    in Bezug auf die Verwendung von Klassenräumen und die Besetzung der verschiedenen Räume

DIE NEUE SCHULE

ABGESCHLOSSENE PROJEKTE